Montag, 28. November 2011

30 Prozent höhere Stromkosten für Nachtspeicherheizung in Hamburg – Vattenfall machts möglich!

Zum Januar 2012 erhöht Vattenfall in Hamburg den Strompreis für die Nachtspeicherheizung (Elektro-Speicherheizung) um 10,9 %. Zusätzlich wurde der Strompreis z.B. für das Produkt „Hamburg Natur Privatstrom“ um 7,3 % heraufgesetzt. Vattenfall hatte erst vor 12 Monaten den Strompreis für die Nachtspeicherheizung zum 18 % erhöht.

Während der Verbraucher beim konventionellen Strom den Verbraucher wechseln kann, ist er beim Strom für die Nachtspeicherheizung auf Vattenfall angewiesen. Vattenfall nimmt für diese Stromart eine Monopolstellung in Hamburg ein und nutzt diese bei der Preisfestsetzung ganz offensichtlich aus. 

Seit Dezember 2010 hat sich der Strompreis für Nachtspeicherheizung um insgesamt 30 Prozent erhöht (von 12,70 Cent/kWh auf 16,61 Cent/kWh). Auch der Nicht-Nachtspeicher-Strom wurde im gleichen Zeitraum um 19,5 % teurer (Produkt Hamburg Natur Privatstrom, von 20,08 Cent/kWh auf 23,99 Cent/kWh). 

Diese dreiste Preissteigerung macht deutlich, dass hier die Politik gefragt ist. Für das Angebot an Nachtspeicherheizungsstrom fehlt der Wettbewerb. Die Folgen hat der Verbraucher zu tragen. 

Trotz der Pleite von TelDaFax kann ich nur jedem Vattenfall-Kunden empfehlen, wenn möglich den Stromanbieter zu wechseln.


Auch das könnte Sie interessieren: 
Hätten Sie gewusst,..?

 

 

 


Suchbegriffe: Nachtstrom, Nachtspeicherstrom, Strom für Nachtspeicherheizung, Elektro-Speicherheizung, Nachtspeicherstrom, Nachtspeicher, Stromkosten, Vattenvall, Preiserhöhung, Preisanstieg, Preisanhebung


Kommentare:

  1. Dank Sie Ihre information 30 Prozent höhere Stromkosten für Nachtspeicherheizung in Hamburg – Vattenfall machts möglich! .your Informationen ist sehr gut.Ich warte auf Ihre anderen Post warten
    stromanbieter nachtspeicher

    AntwortenLöschen
  2. Diese dreiste Preissteigerung macht deutlich, dass hier die Politik gefragt ist. FГјr das Angebot an Nachtspeicherheizungsstrom fehlt der Wettbewerb. Die Folgen hat der Verbraucher zu tragen.

    Elektrische Speicherheizungen

    AntwortenLöschen